Herzlich Willkommen bei Ihrer „Die Herz-Apotheke Prohlis".

Angebote des Monats!

Angebote des Monats!

Dem Sonnenbrand sinnvoll vorbeugen

Wie können Sie einem Sonnenbrand sinnvoll vorbeugen?

Die beste Möglichkeit, keinen Sonnenbrand zu bekommen ist zu vermeiden, dass starken Sonnenstrahlen an die Haut kommen; dies lässt sich am Besten mit bedeckenden Kleidungsstücken erreichen.

Sonnenschutz

Hautstellen, die von der Kleidung nicht geschützt werden, sollten Sie mit einem Sonnenschutz behandeln. Hierbei können Sie mittlerweile zwischen den Zubereitungen Lotion, Creme, Gel oder Spray wählen. Wenn Sie unter einer Sonnenallergie leiden sind antiallergische Sonnenschutzgele eine gute Möglichkeit, diese in den Griff zu bekommen.

Um sich optimal zu schützen sollten Sie in der Zeit zwischen 11 und 16 Uhr die Sonne völlig meiden. In dieser Zeit ist sie am stärksten und kann viel schneller starke Verbrennungen auslösen.

Der Lichtschutzfaktor (LSF) gibt den Faktor an, um den Sie länger als gewöhnlich in der Sonne bleiben können, ohne einen Sonnenbrand befürchten zu müssen: Normalerweise könnten Sie sich mit ungebräunter Haut, je nach Hauttyp, bis zu 20 Minuten in der Sonne aufhalten, ohne einen Sonnenbrand zu bekommen; mit einem LSF von 6 wären das also 20 x 6 = 120 Minuten oder 2 Stunden.

Beim Aussuchen des Sonnenschutzes sollten Sie allerdings auf das verwendete System achten, nach den der LSF berechnet wird: Das amerikanische System mit dem SPF (Sun Protection Factor) liefert etwa doppelt so hohe Zahlen wie der europäische Lichtschutzfaktor (LSF). Mit anderen Worten: ein SPF von 16 entspricht ungefähr einem LSF von 8.

Wenn Sie sich mit einem Sonnenschutzmittel schützen, empfiehlt es sich, dieses mindestens 20 Minuten vor dem Sonnenbad im Schatten aufzutragen. Sie benötigen in der Regel für die sonnengewöhnte Haut an Armen und Händen einen geringeren LSF als beispielsweise für den Rücken. Zusätzlich sollten Sie daran denken, dass ein solcher Sonnenschutz nach ein bis zwei Stunden wieder abnimmt.

Nach dem Sonnenbad hat sich eine Pflege mit einer zu ihrem Sonnenschutz passenden After Sun-Zubereitung bewährt. Sie geben der Haut damit wichtige Aufbaustoffe wieder zurück.

Gerne beraten wir Sie ausführlich vor Ort in der #Apothekenname# bei der Auswahl der geeigneten Produkte.

Weitere Beratungsthemen

  • Treibgasfreie Pulverinhalatoren

    Die Vielfalt bei den treibgasfreien Pulverinhalatoren ist enorm und es kommen ständig innovative Neuentwicklungen hinzu: nicht nachfüllbare Mehrdoseninhalatoren mit Pulverreservoiren
    weiterlesen...
  • Tabletten auch bei Milchzucker-Unverträglichkeit gut verträglich

    Milchzucker (auch Lactose genannt) ist bei der Herstellung von Tabletten ein weit verbreiteter Hilfsstoff. „Auch Menschen mit einer Milchzucker-Unverträglichkeit können
    weiterlesen...
  • Blutsenkung

    Der Wert für die Blutkörperchen-Senkungs-Geschwindigkeit ist in den Laborberichten mit BSG abgekürzt. Er ist als solcher uncharakteristisch, vermittelt aber, dass
    weiterlesen...
  • Heilfasten

    Die Vorbereitungen Kalorienhaltiges, fettes Essen, zu viel Fleisch, zu viele Kohlenhydrate, viel zu wenig Ballaststoffe: Auf die Dauer ist diese
    weiterlesen...
  • Ist Magnesium wirklich lebenswichtig?

    Der erwachsene menschliche Körper enthält ca. 25g Magnesium. Der größte Anteil wird in den Knochen gespeichert. Unser Körper braucht Magnesium
    weiterlesen...
  • Bei Pilzinfektionen reichen oft rezeptfreie Medikamente aus

    Photo: Karin Jung /pixelio.de Viele Pilzinfektionen auf der Haut oder den Schleimhäuten lassen sich mit rezeptfreien Arzneimitteln gut behandeln. In
    weiterlesen...
  • Fit für die kalte Jahreszeit

    Der menschliche Organismus verfügt über ein Immunsystem, mit dessen Hilfe er sich gegen Viren, Bakterien und andere Fremdkörper wehren kann.
    weiterlesen...
  • Der Sonnenbrand

    Sonnenbrand ist eine Erscheinung, die lange Zeit zum Urlaub einfach so dazugehörte. Heute, im Zeitalter der dünner werdenden Ozonschicht und
    weiterlesen...
  • Das Übergewicht in den Griff kriegen!

    Das leidige Übergewicht ist als Ernährungsproblem der Wohlstandsgesellschaft allgemein bekannt. Experten schätzen mehr als ein Drittel der Deutschen als übergewichtig
    weiterlesen...
  • Calcium - das Lebensmineral

    Calcium ist einer der wichtigsten Mineralstoffe des menschlichen Organismus, seine Gesamtmenge im Körper beträgt ca. 1-1,5 kg. Unter dem Begriff
    weiterlesen...
  • 1
Unsere Apotheke
Wir betreuen und unterstützen verschiedene Selbsthilfegruppen und stehen Interessierten mit pharmazeutischen Fachvorträgen zur Verfügung. Die Herz-Apotheke Prohlis ist zugelassene Versandhandelsapotheke.
Die Herz-Apotheke
Apotheker Yavuz Yüksel e.K.
Herzberger Straße 18
01239 Dresden
Montag bis Freitag
08:00-18:30 Uhr
Montag bis Freitag
08:00-18:30 Uhr
Samstag
08:00-13:00 Uhr

(03 51) 28 508 - 43
(03 51) 28 508 - 65
info@herz-apotheke-dresden.de
Samstag 08:00-13:00 Uhr